Verkehrsunfallaufnahme

Sie hatten einen Verkehrsunfall und benötigen unsere Unterstützung? Sehr gern können Sie uns die Details zum Unfall mit folgendem Formular übersenden. 

Wir melden uns sodann telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Bitte beachten Sie: Je mehr Informationen Sie übermitteln, umso spezifischer können wir Sie beraten.

Hinweis: Die Übermittlung der Daten stellt noch keine Mandatsannahme dar!

 

 

Anspruchssteller

 

Unter Anspruchssteller tragen Sie bitte alle Daten desjenigen ein, dem das verunfallte Fahrzeug gehört. Sofern Sie eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer angeben, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Sie auf diesem Wege kontaktieren. 

Die Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung soll primär nicht in Anspruch genommen werden. 

Unternehmen und Selbstständige sind zum Vorsteuerabzug berechtigt. Diesen werden von der Gegenseite nur Netto-Beträge erstattet; die ggf. anfallende Umsatzsteuer wird im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung vom Finanzamt berücksichtigt und ggf. hierbei erstattet. 

 

 

 

Anspruchsgegner

Sofern der Halter des unfallgegnerischen Fahrzeuges vom Fahrer abweicht, können Sie im folgenden ebenso die abweichenden Halterdaten eingeben.

 

 

 

Unfall

 

Bitte schildern Sie möglichst genau, wie es zum Unfall gekommen ist und ob es Zeugen hierfür gab. Wenn ja, bitte benennen Sie diese mit Namen und Anschrift. 

Die Polizei nimmt den Unfall vor Ort auf, die Bearbeitung erfolgt aber nicht zwingend durch die selben Polizisten. Oft ist auf dem Unfallaufnahmezettel vermerkt, an welche Stelle Sie sich wenden sollen. Dies kann bspw. der Polizei-Abschnitt, aber auch die Zentrale Bußgeldstelle sein. 

Haben Sie einen Personenschaden erlitten, also eine Verletzung? Wurden Sie arbeitsunfähig geschrieben und ärztlich behandelt?

 

 

 

Gegnerische Versicherung

Sofern die unfallgegnerische Versicherung bereits Kontakt mit Ihnen aufgenommen hat, übersenden Sie uns bitte das etwaige Schreiben dieser. Wenn nur telefonisch Kontakt bestanden hat, schreiben Sie bitte, was besprochen wurde.

 

 

 

Sachverständiger

 

Haben Sie bereits einen Sachverständigen zur Ermittlung des Schadensumfangs beauftragt? Wenn ja, bitten Sie bitte den Sachverständigen, dass dieser das Gutachten direkt an uns übersendet. 

 

 

 

Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtschutzversicherung ist keine Voraussetzung für eine Beauftragung! 

 

 

 
Zustimmung zur Datenverarbeitung*

Die von Ihnen hier eingegebenen Daten sollen von uns verarbeitet werden. Hierbei richten wir uns nach den hier abrufbaren Datenschutzbestimmungen und selbstverständlich nach dem anwaltlichen Berufsrecht. 

 

 

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können diese erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

* Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.

© Kaesler & Kollegen    I    Webdesign: NikNet