KONTAKT

Kaesler & Kollegen
Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB

Windscheidstraße 19
D - 10627 Berlin

Telefon +49 30 20 62 59 70
Telefax +49 30 20 02 59 7 - 29

E-Mail info@kaesler.eu

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemein

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, die wir bei Ihrem Besuch dieser Internetseite und möglicher Interaktionen verarbeiten. Uns geht es insbesondere darum, Ihnen zu erläutern, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten. Dabei erheben und ver-arbeiten wir nur personenbezogene Daten, in deren Verwendung Sie zuvor eingewilligt haben oder deren Verwendung vom Gesetzgeber erlaubt ist.

Zu Ihrer Information, ist die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze:

Kaesler & Kollegen
Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB
Rechtsanwälte Philipp Kaesler, Carsten Neuhaus, Jens von Kietzell
Windscheidstraße 19
10627 Berlin
Telefon: 030 20 62 59 70
Telefax: 030 20 62 59 729
E-Mail: info@kaesler.eu

Für Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen unter den zuvor genannten Kontaktda-ten gerne zur Verfügung.


Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch den Besuch und die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß den nachfolgenden Erklärungen und Regelun-gen einverstanden. Unsere Internetseite kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abge-rufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Erhebung und Verarbeitung der genannten Zugriffsdaten erfolgt nur zum Zwecke der Systemadministration, der Systemsicherheit, der Optimierung des Angebots sowie statisti-scher Auswertungen. Eine nachträgliche Auswertung der Zugriffsdaten, sofern technisch möglich, behalten wir uns für den Fall einer rechtswidrigen Nutzung und eines rechtswidrigen Angriffs auf unsere Internetseiten ausdrücklich vor, soweit hierfür ein hinreichender Verdacht aufgrund konkreter Anhaltspunkte besteht.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser be-rechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.


Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Internetseite nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nut-zungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennut-zung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Internetseiten ermöglichen.

In keinem Fall wird ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Internetseite grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Sei-tenbesuch wieder aufgerufen werden. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Coo-kies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Internetseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.


Datenschutzerklärung für Tracking-Maßnahmen

Die im Folgenden aufgeführte und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahme wird auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommen-den Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Internetseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Internetseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als be-rechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.


Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytics stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur Verfügung. Google Analytics verwendet Cookies.
Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifi-sche, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Internetseitenangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Internetseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienst-leistungen an uns zu erbringen.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html


Google Maps

Diese Internetseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen, insbesondere die geographische Lage unseres Kanzleisitzes darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter folgendem Link:

http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Im Datenschutzcenter auf der Internetseite der Google Inc. können Sie Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier:

https://support.google.com/accounts/answer/3024190


Google AdWords

Unsere Internetseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Internetseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nut-zer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer be-stimmte Seiten unserer Internetseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite wei-tergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Internetseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt ha-ben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wur-den. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier: (https://services.google.com/sitestats/de.html).


Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Internetseite die Script- und Schriftbibliotheken Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Datenschutzerklärung zu sozialen Netzwerken

Wir setzen auf unserer Internetseite auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Kanzlei hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonfor-men Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Internet bestmöglich zu schützen. Soweit Sie solch ein Profil besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Über die konkreten Arbeitsweisen der Anbieter/Plattformen sozialer Netzwerke sind wir nicht informiert, da diese i.d.R. Unternehmensgeheimnisse darstellen, die weder uns noch Dritten preisgegeben werden.

Zudem erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins.

Sofern Sie während des Besuchs eines solchen sozialen Netzwerks mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto eingeloggt sind, so kann dieses soziale Netzwerk den Besuch diesem Konto zuordnen. Soweit Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unseres Profils mit Ihrem Konto ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige soziale Netzwerk sowie die dor-tige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen des jeweiligen Anbieters:

https://de-de.facebook.com/about/privacy
https://twitter.com/privacy


Facebook

Unsere Internetseite verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben.

Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy 


Twitter

Unsere Internetseite verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbin-dung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben.

Mehr erfahren Sie unter: https://twitter.com/privacy


Datenschutzerklärung zur Datensicherheit

Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatori-sche Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaß-nahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fort-laufend verbessert.

Die Internetseite verwendet zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben über das Internet gewährleistet.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Kontaktformulars

Für die elektronische Kontaktaufnahme stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite ein Kontaktformular zur Verfügung. Wenn Sie mit uns über dieses Kontaktformular in Verbindung treten, verarbeiten wir die in die Eingabefelder eingegebenen Daten. Die Mitteilung Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten ermöglicht es uns, mit Ihnen den gewünschten Kontakt aufzunehmen. Darüber hinaus können Sie weitere Daten als freiwillige Angaben hinzufügen. Dies kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage gegebenenfalls vereinfachen und beschleunigen. Beim Absenden des Formulars werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen gemachten Angaben gemäß den Anforderungen des Datenschutzes gesichert an uns übertragen werden, und Sie selber dafür verantwortlich sind, in welchem Umfang Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontaktformulars zur Verfügung stellen. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist es, mit Ihnen im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage in Verbindung zu treten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Kontakts ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die sonstigen während des Absendens verarbeiteten personenbezogenen Daten (IP Adresse, Datum und Uhrzeit des Absendens) dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Empfänger der Daten ist unser Server-Host, der im Rahmen einer Auftragsdatenvereinbarung für uns tätig ist.


Datenschutzerklärung zu E-Mail und Formularen

Für den Fall, dass Sie uns per E-Mail, Fax oder Telefon kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Die angegebenen Daten werden vertraulich behandelt.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Grundsätzlich empfangen und versenden wir unverschlüsselte E-Mails. Sofern Sie uns per unverschlüsselter E-Mail kontaktieren, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus, auf unverschlüsseltem Weg eine Antwort zu erhalten. Dies gilt allerdings nicht, sofern Sie uns nichts Gegenteiliges mitteilen.

Datenschutzerklärung zur Weitergabe personenbezogener Daten

Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis werden wir keine personenbezogene Daten weiter-geben, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind (Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte; Auskunft an öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten, z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden usw.) oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annah-me besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtwei-tergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine ge-setzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


Datenschutzerklärung über Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungs-zwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfän-gern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschrän-kung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständi-gung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Wi-derspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.


Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall ha-ben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situa-tion von uns umgesetzt wird.

Ab Eingang Ihres Widerspruchs bei uns, werden wir diese personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht mehr verarbeiten. Hierzu gibt es aber Ausnahmen. Wenn wir etwa zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendma-chung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, werden wir die Datenverarbeitung nicht beenden können.

Den Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte mit einer Begründung an die oben genannte verantwortliche Stelle. 


Zu guter Letzt: Aktualität, Ansprechpartner

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 16.05.2018 aktualisiert. Über jegliche wesent-liche Änderungen an der Datenschutzerklärung aufgrund Gesetzesänderungen oder Ände-rungen unserer internen Prozesse, werden wir Sie auf unserer Internetseite informieren. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite unter http://www.kaesler.eu/datenschutzerklaerung.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Rechtsanwalt Carsten Neuhaus
Kaesler & Kollegen
Windscheidstraße 19
10627 Berlin
Telefon: 030 20 62 59 70
E-Mail: info@kaesler.eu

Ende der Datenschutzerklärung

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können diese erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.

* Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.

© Kaesler & Kollegen    I    Webdesign: NikNet